IVANA LALOVIC

Ivana Lalovic ist eine schweizerisch-schwedische Regisseurin. Geboren in Sarajevo, zog sie 1991 mit ihrer Familie nach Zürich wo sie an der Universität Zürich Politikwissenschaften und Russisch studierte bevor sie ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste fortsetzte, und 2011 mit einem Master of Arts abschloss. 

Ivana Lalovic drehte mehrere Kurzfilme wobei ihr Abschlussfilm I don’t dream in German an den 65. Internationalen Filmfestspielen von Venedig uraufgeführt wurde. Die von ihr gedrehten und produzierten Kurzfilme wurden an über 150 internationalen Filmfestivals gezeigt und mehrfach ausgezeichnet. 2014 debütierte sie mit ihrem Spielfilm Sitting next to Zoe, der am Rome Film Festival gezeigt wurde. 

Ivana Lalovic ist zurzeit als Film Intendantin tätig. Sie lebt und arbeitet in Zürich und Stockholm. Mit 2:1 Film entwickelt sie LEIHMÜTTER, eine 25 minütige Humorserie mit mehreren Folgen.

 


FILMOGRAPHIE

Shot in Paradise

2015
Produktionsleitung
Dokumentarfilm
Schweiz
12'

History

2015
Produktionsleitung
Dokumentarfilm
Schweiz
13'

Letter to S.

2015
Produktionsleitung
Dokumentarfilm
Schweiz
12'

Sitting next to Zoe

2014
Drehbuch, Regie
Kino-Spielfilm
Schweiz
89'

My Grandpa's Garden

2011
Produzentin
Dokumentarfilm
Schweiz
12'

The Forest Of Things Left Unsaid

2011
Produzentin
Dokumentarfilm
Schweiz
8'

Which Direction To Go?

2011
Produzentin
Dokumentarfilm
Schweiz
11'

To Give To Receive To Return

2011
Produzentin
Dokumentarfilm
Schweiz
11'

Little Fighters

2010
Drehbuch, Regie, Produktion
Kurzspielfilm
Schweiz, Bosnien Herzegowina
15'

Zahn um Zahn

2009
Regie
Kurzspielfilm
Schweiz
6'

Ich träume nicht auf Deutsch

2008
Drehbuch, Regie, Produktion
Kurzspielfilm
Schweiz, Bosnien Herzegowina
17'