Die Böhms – Architektur einer Familie - Video on Demand

DIE BÖHMS – ARCHITEKTUR EINER FAMILIE

DOCUMENTARY 84MIN´

Länge 84 Minuten
Entstehungsjahr 2014
Regie Maurizius Stärkle Drux 
Drehbuch Maurizius Stärkle Drux 
Kamera Raphael Beinder
Ton Maurizius Stärkle Drux 
Schnitt Anika Simon BFS
Soundtrack Jonas Bühler
Produktion Lisa Blatter 
  Jan Gassmann 
  Carl-Ludwig Rettinger
Hauptdarsteller Gottfried Böhm

Gottfried Böhm gilt als einer der wichtigsten Architekten Deutschlands. Noch täglich arbeitet der 94-jährige an Bauprojekten mit. Der Architekt in dritter Generation ist inzwischen der Patriarch einer Dynastie, zu der auch seine Söhne Stephan, Peter und Paul gehören. Seit sie versuchen, mit Prestigebauten aus dem Schatten des Vaters zu treten, wurde aus den Brüdern berufliche Konkurrenten. Mit dem Tod der Ehefrau und Mutter Elisabeth – ebenfalls Architektin und Inspirationsquelle der Familie – verlieren die Böhms ihr emotionales Zentrum. Und dann stellt sich die Frage: Hat die fragile Architektur des Familienunternehmens überhaupt noch eine Zukunft?

Ein ebenso intimes wie prägnantes Portrait über die Komplexität und Untrennbarkeit von Leben, Liebe, Glaube und (Bau-)Kunst.

Wir bedanken uns für die Unterstützung:

Film- und Medienstiftung NRW
Deutscher Filmförderfonds
Westdeutscher Rundfunk
Bayerischer Rundfunk
Zürcher Filmstiftung
Bundesamt für Kultur
Alexis Victor Thalberg Stiftung 

Eine Co-Produktion von 2:1 Film und Lichtblick Film, Köln.

FESTIVALS, PREISE

DOK Leipzig, Gewinner: Dokumentarfilmpreis des Goethe Instituts
Solothurner Filmtage 2015, Nominierung: Prix de Soleure
Slamdance Filmfestival 2015
Max Ophüls Film Festival 2015

ZUR OFFIZIELLEN PAGE